Immaterielles Kulturerbe in Deutschland

Immaterielles Kulturerbe

Das „Schützenwesen in Deutschland“ ist seit Dezember 2015 aufgrund er Beantragung durch den Deutschen Schützenbund als immaterielles Kuturerbe offiziell annerkannt.

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass sich die Bad Kreuznacher Schützengemeinschaft 2014 e. V. als Mitgliedsverein ab diesem Jahr ebenfalls aktiv an dieser Initiative beteiligt. 

Zur Anbringung an unseren Vereinsgebäuden wurden bereits 2 Acryglasschilder mit dem Logo „Immaterielles Kulturerbe“ bestellt. Wir werden diese im Rahmen einer der nächsten Arbeitseinsätze befestigen.

Das Anschreiben des Präsidenten des Immaterielles Kulturerbe in Deutschland aus 2016, kann hier  Immaterielles_Kulturerbe_praesidentenbrief .pdf eingesehen werden.

2 Gedanken zu „Immaterielles Kulturerbe in Deutschland

  1. Eine gute Sache um das Schützenwesen in Deutschland besser in der Gesellschaft zu etablieren.
    Wir Schützen haben Privilegien und eine besondere Verantwortung. Werden wir diesen gerecht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.