Helferstunden

Jedes aktive Mitglied ist verpflichtet, an der Unterhaltung der Liegenschaft durch Arbeitseinsätze mitzuwirken. Jährlich sind 12 Helferstunden abzuleisten.

Die Arbeitseinsätze werden per Aushang und auf der Vereinshomepage angekündigt und finden in den Monaten März bis Oktober jeweils am 1. Samstag des Monats statt.

Das ist in der jetzigen Corona-Situation bis auf Weiteres erst einmal ausgesetzt!

Die Arbeitseinsätze umfassen im Allgemeinen leichte bis mittlere Handwerks- und Aufräumarbeiten. Jugendliche unter 16 Jahren und Senioren über 65 Jahren sowie Personen mit bestimmten Behinderungsmerkmalen sind von der Pflicht zu Arbeitseinsätzen befreit.

Um jedem gerecht zu werden gibt es ab sofort die Möglichkeit, einen individuellen Termin für einen persönlichen Arbeitseinsatz mit dem Vorstand abzustimmen.

Einen individuellen Termin bitte unter 0151/53 99 08 02 abstimmen und die Arbeiten verrichten. Es wird eine Nachkontrolle durch eine verantwortliche Person stattfinden. Die Helferstunden werden gutgeschrieben. Dadurch kann jeder seinen Tag und die Uhrzeit seines Arbeitseinsatzes selbst bestimmen.

Mitglieder, die weniger als die jährlich geforderte Anzahl der Helferstunden ableisten, werden zu einer Kompensationszahlung von 10 € je nicht geleisteter Stunde verpflichtet. (Siehe Hinweise zur Mitgliedschaft in die BKSG 2014 e. V. auf Seite zwei des Antrags auf Aufnahme.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.